Bürgertreff 1006

Worum geht’s:

Es handelt sich um die denkmalgeschützte städtische Immobilie an der Bergisch Gladbacher Str. 1006.
Seit 40 Jahren wird das Erdgeschoss durch den Bürgertreff 1006 e.V. als einziges Quartier in Dellbrück für Bürgeraktivitäten genutzt. Theatergruppen für Kinder und Erwachsene, Betreuung von arbeitslosen Flüchtlingen, Malkurse, Internetcafé, CafeTreffen Ü60, Sitzungen der AWO, der SPD, ein Literaturkreis und viele andere Initiativen nutzen die Räume täglich.
Die Obergeschosse wurden jahrelang von den Wohnungsversorgungsbetrieben genutzt. Seit 10 Jahren stehen die Wohnungen wegen Gebäudemängeln leer.
Seitdem ist nichts geschehen. Der Gebäudezustand verschlechtert sich von Jahr zu Jahr. Wie der WDR am 4.2.2019 in einem Beitrag berichtete, wäre das Haus nach Einschätzung eines von den Nutzern befragten Experten mit rund 1 Million € wieder bewohnbar zu machen.

Im Rahmen der interkommunalen Vereinbarungen zwischen der Stadt Köln und den Umlandgemeinden wurde Anfang 2017 ein 33-Punkte-Programm zur Verbesserung der Verkehrssituation im Rechtsrheinischen beschlossen.  Der Arbeitskreis  „Bauen, Wohnen, Verkehr, Infrastruktur“  des SPD Ortsvereins Köln-Dellbrück verfolgt neben der Umsetzung eigener Anregungen/Anträge auch die Fortschritte der beschlossenen Maßnahmen  zum 33-Punkte-Programm und will die Realisierung vorantreiben.
Ein wichtiger Punkt ist die Entwicklung eines  attraktiven Radschnellweges zwischen Bergisch Gladbach und Köln.

Der Schulcampus am Dellbrücker Mauspfad

Seit 2015 hat Dellbrück am Schulstandort Dellbrücker Mauspfad eine Gesamtschule als Teilstandort der Willy-Brandt-Gesamtschule (WBG) in Höhenhaus. Jahrelange Anstrengungen der SPD Köln-Dellbrück - später gemeinsam mit weiteren Bürgerinnen und Bürgern im neugegründeten „Förderverein Inklusive Gesamtschule Dellbrück e.V.“ - gingen der Gründung voraus. Der Start als Teil der WBG mit erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern und einem guten schulischen Konzept war hervorragend! Unbefriedigend an der Beschlusslage der Stadt war, dass die Schülerinnen und Schüler die Oberstufe in Höhenhaus absolvieren sollten und der Neubau der Gesamtschule in Höhenhaus statt mit 6 (wie bisher) nur mit 4 Zügen (plus Oberstufe aus Dellbrück) geplant wurde.

Nachdem die Webseite des SPD-Ortsvereins neu gestaltet wurde, sind alle Artikel der "alten" Seite seit 2008 bis 2018 nicht verloren, sondern können weiter unter www.archiv.spdkoeln-dellbrueck.de abgerufen werden.

Alle Artikel der neuen Webseite ab 2019 werden nach Ablauf ihrer "Aktualität" hier archiviert.

Viel Spaß beim Stöbern!