Am 13. September 2020 wählen die Kölnerinnen und Kölner eine/n neue/n Oberbürgermeister/in, den Rat und die neun Bezirksvertretungen neu.

Wir als SPD in Köln-Dellbrück stellen uns dieser Wahl mit diesen Kandidaten:

 Andreas Kossiski Andreas Kossiski als Oberbürgermeister für die Stadt Köln 
Hans Stengle Hans Stengle als Mitglied des Rates der Stadt Köln
Sascha Wichelhaus Sascha Wichelhaus als Mitglied der Bezirksvertretung Mülheim

 

Als SPD haben wir bereits viel für Dellbrück erreicht! In den kommenden 5 Jahren wollen wir zusammen mit unseren Kandidaten, Hans Stengle für den Rat der Stadt Köln sowie Sascha Wichelhaus für die Bezirksvertretung Mülheim diese erfolgreiche Arbeit fortführen und uns für Themen einsetzen, die Dellbrück weiterbringen.

Dies sind insbesondere:

Verkehr

  • Bergisch Gladbacher Straße und Dellbrücker Hauptstraße: Um die Schadstoff- und Lärmbelastung für die Anwohner und Nutzer unserer Straßen zu reduzieren, haben wir uns mit Erfolg für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen auf der Bergisch Gladbacher Straße und der Dellbrücker Hauptstraße eingesetzt.
  • ÖPNV: Durch unseren Einsatz wird nun die Linie 3 bis Thielenbruch auch tagsüber fortgesetzt. Die Linie 154 fährt nun auch bis in die späten Abendstunden und sonntags.
  • Radwege: Wir setzen uns weiterhin für eine Verbesserung der Wege für Radfahrer insbesondere in den Bereichen ein, die vom ÖPNV noch nicht angefahren werden (z.B. Bensberger Marktweg, Hardthofstraße, Mauspfad zwischen Ostfriedhof und Neufelder Straße, Teile der Bergisch Gladbacher Straße).
  • Weitere Verbesserungsvorschläge der Bezirksvertretung Mülheim (Beschluss vom 27.04.2015, Verbesserung der Situation an der Bergisch Gladbacher Str.) sind von der Stadtverwaltung überwiegend noch nicht umgesetzt und bedürfen entsprechend zukünftig weiterhin unseres Einsatzes.

 

Stadtentwicklung und -verschönerung

  • Dellbrücker Marktplatz: Es gibt auf unsere Initiative einen Beschluss, den verwahrlosten Marktplatz zu einem Gemeinschaftsort umzubauen, der Aufenthaltsqualität hat und nicht nur als Parkplatz dient. Die entsprechenden Umbauarbeiten sollen nun endlich Anfang 2021 beginnen. Hier werden wir dranbleiben und uns dafür einsetzen, dass eine mit Dellbrück verbundene Namensgebung des Platzes erfolgt.
  • Wohnungsbau: Wir wollen, dass bei allen Neubauprojekten in Dellbrück bezahlbarer Wohnungsbau und der Erhalt unserer schönen Natur angemessen berücksichtigt werden.
  • Kulturangebote: Durch unseren Einsatz haben wir erreicht, dass die Stadt das Haus Bergisch Gladbacher Str. 1006 mit dem Bürgertreff nur in Verbindung mit einem Konzept in Erbpacht vergibt, das die kostengünstige Nutzung von Räumen für den Bürgertreff weiterhin beinhaltet. Ebenso werden wir uns auch bei anderen Veränderungen dafür einsetzen, dass Veranstaltungsräume für beliebte kulturelle Angebote wie z.B. DellJazz oder die Zirkusfabrik erhalten bleiben bzw. geschaffen werden.
  • Park an der Otto-Kayser-Straße: Der Park an der Otto-Kayser-Straße, auf dem das Denkmal Engelssturz des Künstlers Joseph Höntgesberg steht, wurde auf unseren Antrag in der Bezirksvertretung Köln-Mülheim neugestaltet.

 

Gesundheit und Soziales

  • Krankenhaus Holweide: Wir kämpfen für den Erhalt des Krankenhauses Holweide, des einzigen Krankenhauses im Stadtbezirk Mülheim und seiner Arbeitsplätze, sowie für den Verbleib der städtischen Kliniken im Verbund der gemeinnützigen Tochtergesellschaften der Stadt Köln, um für die Bürger*innen unseres Stadtteils die medizinische Grundversorgung ortsnah und niedrigschwellig weiterhin zu gewährleisten.
  • Senioren: Wir verstehen uns als Kümmerer und Interessenvertreter auch für Senioren in unserem Stadtteil. Viele unserer Mitglieder sind aktiv in der Arbeiterwohlfahrt. Unser Kandidat Sascha Wichelhaus ist Vereinsvorsitzender der AWO Dellbrück, die regelmäßig Treffs und Freizeitangebote für Senioren durchführt.

 

Jugend und Bildung

  • Arbeitskreis Jugend: Wir engagieren uns seit Jahren am Arbeitskreis Jugend Dellbrück. Durch unseren Antrag in der Bezirksvertretung, wurde zum ersten Mal ein stationärer Jugendtreff in Dellbrück eingerichtet: Seit 2019 ist am Grafenmühlenweg 4 der Jugendtreff mit der Katholischen Jugendagentur als Träger realisiert. Die Freizeitangebote im Treff werden ergänzt durch ambulante Angebote wie Streetwork, Ausflüge und "Dell-Chill " - Sport und Spaß mit dem Turnverein Dellbrück. 
  • Gesamtschule Dellbrück: Wir haben uns nachhaltig und mit Erfolg für die Gründung einer eigenen Gesamtschule in Dellbrück eingesetzt. Die Gesamtschule Dellbrücker Mauspfad ist ab dem Schuljahr 2019/20 selbständig, erhält also auch eine eigene Oberstufe. Gerade wurden die Baumaßnahmen für den Erweiterungsbau der Oberstufe in der Bezirksvertretung genehmigt.