Inflation, Energiekosten, Lebensmittelpreise - Folgen des Ukrainekriegs, in dem Russland als Agressor die Ukraine überfallen hat.

Am Beispiel der deutsch-russischen Zusammenarbeit mit Gazprom im Nordstream-Projekt zeigt unser OV-Mitglied Horst Küsters auf, wie Deutschland sich in eine bedrohliche Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen gebracht hat, was entscheidend zu der derzeitigen Krise beigeträgt.

Es geht jetzt um eine offene und schonungslose, insbesondere für die SPD schmerzhafte, Aufarbeitung einer gescheiterten Ostpolitik nach der Wende. Ziel dabei muss es sein, aus den gemachten Fehlern zu lernen, damit diese sich – insbesondere aktuell im Hinblick auf China – nicht wiederholen.

Hier geht es zum Artikel Gazprom und die SPD

Horst Küsters