Drucken
Kategorie: Aktuell

Auf Einladung des Ortsvereins fand am Mittwoch, dem 04.05.2022 im Gemeindesaal der Pauluskirche eine sehr intensive Diskussionsveranstaltung statt.

Unsere Landtagskandidatin Carolin Kirsch, Herrn Dr. Andreas Scholten, der Initiator der Online-Petition „Das Krankenhaus Holweide muss bleiben“ und Frau Dr. Susanne Quast, Sprecherin der Volksinitiative „Gesunde Krankenhäuser in NRW – für Alle!“ haben gemeinsam mit den Zuhörerinnen und Zuhörer über die Pläne der Stadt Köln diskutiert, das Krankenhaus Holweide zu schließen.

Die Podiumsteilnehmer haben allesamt herausgestellt, welche eklatanten Folgen diese Entscheidung für die Gesundheitsversorgung der Menschen im Stadtbezirk Mülheim hat und sich für den dringenden Erhalt des Krankenhauses ausgesprochen.
Es herrschte große Einigkeit in dem klaren Bekenntnis: Krankenhäuser gehören zur Daseinsvorsorge!

Am Dienstag, den 10.05., findet um 19:00 Uhr in der Schützenhalle (Maria-Himmelfahrt-Straße 10) in Köln-Holweide die nächste Versammlung für den Erhalt des Krankenhauses Holweide unter Federführung von Dr. Andreas Scholz statt.
Dabei wird er auf von einer weiteren Veranstaltung berichten, auf der am 06.05. - auf Einladung von Carolin Kirsch - Bundesgesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach zum weiteren Vorgehen berichtete.