Drucken
Kategorie: Aktuell

Wahlkampf machte Donnerstag am Dellbrücker Marktplatz auch die AfD. Jedoch nicht ohne Protest einiger aufmerksamer demokratischer Wahlkämpfer von SPD und Grünen, die mit dem Banner „Kein Veedel für Rassismus“  schnell zur Stelle waren.

Bei strahlendem Wetter und weitgehend positiv gestimmten Dellbrücker Bürgerinnen und Bürgern war auch die Stimmung am SPD-Wahlstand gut. Mehr als eine Stunde stand Karl Lauterbach auf seinem Rundgang über den Markt und die Dellbrücker Hauptstraße  Rede und Antwort,  dieses Mal begleitet von Journalisten von Spiegel Online.