Auf dem Kölner Parteitag vom 16. März 2019 wurde der Ortsverein der Dellbrücker SPD mit dem Norbert Burger Preis ausgezeichnet.

Der Norbert Burger Preis ist eine Anerkennung für besonderes politisches Engagement und erfolgreiche politische Arbeit innerhalb der KölnSPD. Der Ortsverein Köln-Dellbrück hat ihn für die seit vielen Jahren - auch außerhalb von Wahlkampfzeiten – kontinuierliche politische Arbeit im „Veedel“ erhalten.

Viele Beschlüsse der Bezirksvertretung und des Rates wurden hier innerhalb der Partei, vielfach in Arbeitskreisen gemeinsam mit parteiungebundenen Bürgerinnen und Bürgern initiiert, entwickelt und verfolgt. Dazu gehört z.B. Errichtung einer Gesamtschule für Dellbrück, die Entschleunigung der Dellbrücker Hauptstraße, Verschönerung des Marktplatzes, Verbesserung der Umweltverschmutzung auf der Bergisch Gladbacher Straße, um nur einige Beispiele zu nennen.

Leider lässt die Umsetzung der Beschlüsse durch die Verwaltung häufig auf sich warten.

  • 2019-03-16_Norbert-Burger-Preis1

Thomas Mildenberger (aktueller Co-Vorsitzender), Brigitte Beckmann (ehemalige Vorsitzende, AK-Vorsitzende Bildung) und Horst Küsters (AK-Vorsitzender Arbeit und Soziales) freuen sich über die Preisverleihung (von links nach rechts)

 

  • 2019-03-16_Norbert-Burger-Preis2

Urkunde der KölnSPD für den Norbert-Burger-Preis 2019